DATEV eG 16.03.2016
Nach Ansicht des EuGH-Generalanwalts Szpunar ist der Betreiber eines Geschäfts, einer Bar oder eines Hotels, der der Öffentlichkeit ein WLAN-Netz kostenlos zur Verfügung stellt, für Urheberrechtsverletzungen eines Nutzers nicht verantwortlich (Az. C-484/14).
zum Originalbeitrag