DATEV eG 11.02.2016
Der in § 56 Abs. 1 Satz 1 Insolvenzordnung geregelte Ausschluss juristischer Personen von der Bestellung zum Insolvenzverwalter ist mit dem Grundgesetz vereinbar. So entschied das BVerfG (Az. 1 BvR 3102/13).
zum Originalbeitrag