DATEV eG 17.02.2016
Laut LAG Rheinland-Pfalz ist die Befristung eines Arbeitsvertrages zwischen einem Fußballverein der ersten Bundesliga und einem Lizenzspieler zulässig, wenn sie durch einen sachlichen Grund gerechtfertigt ist (Az. 4 Sa 202/15).
zum Originalbeitrag