DATEV eG 18.03.2016
Im Hinblick auf das grundsätzliche Erfordernis einer unionsrechtskonformen Auslegung des AGG hat das BAG dem EuGH Fragen zur Auslegung des Unionsrechts bzgl. der Berücksichtigung der Konfession bei der Einstellung vorgelegt (Az. 8 AZR 501/14 (A)).
zum Originalbeitrag