DATEV eG 09.03.2016
Stürzt ein Versicherter in der Kantine einer Klinik, in der er Maßnahmen zur medizinischen Rehabilitation in Anspruch nimmt, handelt es sich in der Regel nicht um einen Arbeitsunfall. So das SG Aachen (Az. S 6 U 284/14).
zum Originalbeitrag