DATEV eG 17.03.2016
Laut EuGH gestattet die Dublin-III-Verordnung den Mitgliedstaaten, eine Person, die um internationalen Schutz nachsucht, in einen sicheren Drittstaat zurück- oder auszuweisen, unabhängig davon, ob es sich um den für die Bearbeitung des Antrags zuständigen Mitgliedstaat oder einen anderen Mitgliedstaat handelt (Az. C-695/15 PPU).
zum Originalbeitrag