DATEV eG 15.03.2016
Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. So das FG Köln (Az. 14 K 1861/15).
zum Originalbeitrag