DATEV eG 05.02.2016
Der Stadtrat kann Beschlüsse des Jugendhilfeausschusses im Einzelfall erzwingen oder ändern, sofern das gesetzliche Beschlussrecht des Ausschusses dadurch nicht substantiell ausgehöhlt wird. So entschied das BVerwG (Az. 5 C 12.15).
zum Originalbeitrag