DATEV eG 09.03.2016
Die EU-Mitgliedstaaten verzeichnen Fortschritte bei der Behebung ihrer wirtschaftlichen Ungleichgewichte. In Deutschland haben schwache Investitionen zu dem hohen und anhaltenden Leistungsbilanzüberschuss beigetragen. Dies birgt lt. EU-Kommission Risiken für das künftige Wachstumspotenzial der deutschen Wirtschaft.
zum Originalbeitrag