DATEV eG 12.01.2016
Wirtschaftsforscher der Institute ifo, Insee und Istat erwarten in den kommenden Monaten eine Fortsetzung des gedämpften Wachstums im Euroraum. Die Wirtschaftsleistung wird demnach im ersten und zweiten Vierteljahr 2016 um 0,4 % gegen das Vorquartal zunehmen.
zum Originalbeitrag