DATEV eG 04.03.2016
Das AG München entschied, dass eine akute Belastungsreaktion aufgrund der Trauer um den Partner in der Regel keine unerwartet schwere Erkrankung im Sinn der Reiserücktrittsbedingungen ist (Az. 233 C 26770/14).
zum Originalbeitrag