DATEV eG 18.12.2015
Ein Ausländer hat keinen Anspruch auf einen Aufenthaltstitel, wenn das Asylverfahren noch nicht vollständig abgeschlossen ist; dies gilt auch dann, wenn das Bundesamt zwar Abschiebungsschutz zugesprochen, den Antrag auf internationalen Schutz aber abgelehnt hat und der Ausländer gerichtlich den weitergehenden Schutz anstrebt. So entschied das BVerwG (Az. 1 C 31.14).
zum Originalbeitrag