DATEV eG 18.01.2016
Wer einem Nachbarn im Rahmen einer Gefälligkeit leicht fahrlässig einen Schaden zufügt, für den die Gebäude- und Hausratsversicherung des Nachbarn eintritt, kann von der Versicherung in Regress genommen werden. So entschied das OLG Hamm (Az. 9 U 26/15).
zum Originalbeitrag