DATEV eG 07.03.2016
Das LAG Düsseldorf hatte zu entscheiden, ob kritische Äußerungen eines Betriebsrats zu geplanten Überwachungsmaßnahmen den Arbeitgeber zur fristlosen Kündigung berechtigen (Az. 10 Ta BV 102/15).
zum Originalbeitrag