DATEV eG 11.03.2016
Laut ArbG Düsseldorf rechtfertigt ein eigenmächtiger Antritt von zwei unbezahlten Urlaubstagen bei einem ohnehin freigestellten langjährigen Betriebsratsvorsitzenden nicht in jedem Fall eine fristlose Kündigung (Az. 10 BV 253/15).
zum Originalbeitrag