DATEV eG 22.03.2016
Gegen die gesetzliche Krankenkasse besteht kein Anspruch auf Übernahme der Kosten für eine Entfernung männlicher Körperbehaarung bei Frauen mittels Laserbehandlung. So entschied das LSG Rheinlanlld-Pfalzv (Az. L 5 KR 226/15).
zum Originalbeitrag