DATEV eG 08.01.2016
Laut VG Mainz darf einem erheblich strafrechtlich verurteilten Taxifahrer die Fahrerlaubnis zur Personenbeförderung und auch die Taxikonzession entzogen werden, wenn er nicht mehr die Gewähr dafür bietet, der besonderen Verantwortung bei der Beförderung von Fahrgästen gerecht zu werden (Az. 3 L 1527/15.MZ und 3 L 1528/15.MZ).
zum Originalbeitrag