DATEV eG 01.03.2016
KfW Research revidiert das für 2016 erwartete Realwachstum des BIP auf 1,7 % nach unten (Vorprognose: +2,0 %) und trägt so der akut gestiegenen Verunsicherung infolge der heftigen globalen Finanzmarktturbulenzen Rechnung. Mit 1,8 % dürfte sich der preisbereinigte BIP-Zuwachs im Jahr 2017 in einer ähnlichen Größenordnung bewegen.
zum Originalbeitrag