DATEV eG 01.03.2016
Ein Nachbar, der dem Lärm eines Hotelbetriebs zugestimmt hat, handelt laut VG Köln treuwidrig, wenn er die Baugenehmigung der Stadt Bonn für einen Hotelumbau wegen des zukünftigen Betriebslärms angreift. Auch habe er keinen Anspruch auf Beibehaltung der ungeschmälerten Aussicht auf den Rhein (Az: 8 K 5045/14, 8 K 5055/14 und 8 K 5076/14).
zum Originalbeitrag