DATEV eG 17.03.2016
Laut Statistischem Bundesamt betrug der Verdienstunterschied im Jahr 2015 21 Prozent des durchschnittlichen Bruttostundenverdienstes zwischen Frauen (16,20 Euro) und Männern (20,59 Euro). Nach wie vor bestünden dabei deutliche Unterschiede zwischen dem früheren Bundesgebiet und den neuen Ländern.
zum Originalbeitrag