DATEV eG 23.02.2016
Laut VerfGH Baden-Württemberg dürfen grundsätzliche Fragen der Genehmigungsbedürftigkeit und staatlichen Finanzierung von Erweiterungen privater Ersatzschulen nicht im Verfahren der Zulassung der Berufung entschieden werden (Az. 1 VB 57/14, 1 VB 58/14).
zum Originalbeitrag