DATEV eG 15.12.2015
Die Konjunkturforscher des IfW Kiel sehen durch die Ausgaben für Flüchtlinge nur kurzfristig einen stimulierenden Effekt auf die Zuwachsrate des BIPs und heben ihre Prognose für 2016 daher von +2,1 % auf +2,2 % an. Für 2015 und 2017 erwarten die Forscher unverändert Expansionsraten von +1,8 bzw. +2,3 %.
zum Originalbeitrag